Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bin der Neue ...
#1
Hallo Fractalfans,

hab mich gerade neu angemeldet. In der Fractal- und Raytracing-Scene bin ich schon länger dabei. Angefangen beim C64 über diverse Amiga seit einigen Jahren auf einer DOSe. Früher hatte ich mit Reflections, Byce und Cinema 4D zu tun, heute bevorzugt mit Apophysis und Mandelbulb 3D. So intensiv wie früher mach ich das aber nicht mehr, so dass ich mich bei den letzten beiden genannten Programmen mehr zu den Anfängern zähle. 
Ein paar Machwerke sind auf http://www.kanga.de zu finden, sind auch sehr alte Sachen dabei ...

73 de David
--
73 de David - This green mail was sent using 100% recycled electrons!
http://www.kanga.de
Zitieren
#2
Herzlich willkommen!

LG Lupo
Zitieren
#3
Na, ist denn das die Möglichkeit?.. 'n Neuer im trauten Kreis der Fraktalbegeisterten. Smile
.. und gaanichmaa der Schlechteste, so weit ich das bisher (oberflächlich) gesehen habe! Cool
Willkommen an Board, @Kanga!.. oder David?

Muss auch gleich mal nachhaken: was bitte ist 'Reflections'?
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#4
Herzlich Willkommen in unserem Fraktalforum, ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und Schreiben Smile
Für diverse Fraktalprogramme haben wir Rubriken, wo du Fragen stellen kannst.
In der Rubrik User-Blog - Eure Fraktalbilder kannst du für deine Fraktale dann gerne ein Thread erstellen, wo du sie vorstellen kannst.
Meine Gallery bei Deviantart: http://andrea1981g.deviantart.com/gallery
Zitieren
#5
Danke für die Blumen ;-)

@meaLean: Reflections ist (war) ein Raytracing-Proggi auf dem Amiga. War für die Zeit damals ziemlich mächtig. Übrigens wurden ja auch die ersten Szenen für Babylon5 auf einem Amiga gerendert!
... und auf dem C64 hab ich noch 24 Stunden auf die ersten höchst simplen Mandelbrotergebnisse gewartet.
--
73 de David - This green mail was sent using 100% recycled electrons!
http://www.kanga.de
Zitieren
#6
Och echt?.. wusste gar nicht, dass zur Babylon5-Zeit noch der Amiga in dem Maße am Start war. Hatte in diesem Zusammenhang immer nur 'Lightwave' auf'm Schirm .. das gab's aber nicht für den Amiga oder hat darauf angefangen, oder doch?.. meine mich dunkel zu erinnern, dass irgendeiner dieser 'Großen' unter den 3D-Packages seinerzeit dort startete. Aber fraach' mich blooß nicht ..

*gnihi* .. C64 .. aber cool, dass der das schon konnte .. mein erstes Apfelmännchen hab' ich mit 'Bapf' auf'm Atari verbrochen .. monochrom, versteht sich und dabei hat die CPU auch ordentlich gejammert .. selbst im 16 MHz-'Turbo'-Betrieb. Big Grin
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#7
Hallo Kanga ;D

Auch von mir ein Herzlichst Willkommen ;D

Hab mir deine Bilder mir mal so angeschaut, sind echt gute dabei ;D Bin gespannt auf deine Bilder, die du hier posten wirst ;D
Tschöö

Gerriet | PinguinsReisen.de
Zitieren
#8
@meal.Ean:

doch, doch ... guggst Du hier

http://www.midwinter.de/lurk/making/effects.html

oder hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Amiga

@Gerriet: Danke - werde aber mit etwas Geschichte beginnen Big Grin
--
73 de David - This green mail was sent using 100% recycled electrons!
http://www.kanga.de
[-] The following 1 user Likes Kanga's post:
  • maeLean
Zitieren
#9
(11.08.2017, 17:36)Kanga schrieb: http://www.midwinter.de/lurk/making/effects.html
Cool! Cool .. naja, der Amiga war ja eigentlich auch für seine Qualitäten im Bereich 'Grafik' (ganz allgemein) bekannt oder zumindest berüchtigt. Smile

Tue mich nur gerade mit der Vorstellung etwas schwer, was da wohl an Renderzeit zusammen gekommen sein mag. B5 geizt ja nun auch nicht gerade in Sachen 'Special-Effects'. Shy

Diese Sache mit der 'portierten' Software hat mir btw. dann doch keine Ruhe gelassen und am Ende ist mir auch wieder eingefallen, welches Programm da noch im Hinterkopf 'rumgeisterte .. war natüüürlich dasjenigewelche aus dem Hause MAXON .. mööönsch, wie konnte ich das nur vergessen! Rolleyes
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#10
Also was Amiga angeht, da muss ich sagen, bin von der anderen Fraktion ATARI Rules *gg
Tschöö

Gerriet | PinguinsReisen.de
Zitieren
#11
(11.08.2017, 20:52)Gerriet schrieb: ATARI Rules *gg
Cool .. agree ..! Big Grin
.. obwohl man da wohl wirklich unterscheiden muss: für Grafiksachen konnte man ATARIs imho echt! knicken und sie waren vielleicht bestenfalls für 'ASCII-Art' Wink oder Ähnliches zu gebrauchen, in Sachen Mucke bzw. als MIDI-Sequenzer und Synthi-Editor allerdings tatsächlich ungeschlagen. Shy
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste