Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kennt ihr eigentlich ..
#1
Information 
.. noch das Virtual Microscope von Virtual Lab?

Ist ja auch schon eine etwas betagtere Software, aber mir gerade wieder beim Ausmisten (m)einer externen Festplatte über den Weg gelaufen. Hat nun nicht wirklich etwas mit dem Thema 'fraktal' zu tun, weshalb ich's auch hier im Smalltalk-Bereich poste, aber für Freunde abstrakter Bilder womöglich nicht unbedingt zur Gänze uninteressant. Wink

Gibt ja auch einen ganz ordentlichen Batzen nutzbarer Daten-Samples dafür; angefangen beim klassischen Fliegenbein oder organischen Formen generell bis hin zu mineralischen oder auch rein synthetischen Strukturen. Cool

Wie wär's mal mit einem Blick auf die kleinen Dinge des Lebens, des Universums und des ganzen Rests? Wink Big Grin
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#2
Ich liebäugel ja schon länger mit dem Erwerb eines Digi-Mikroskops. Entweder gibt es billigen Schrott oder schweinsteure Teile ( ich muss kein Blutbild untersuchen), dazwischen is nix. Und/oder die Handhabung ist irre kompliziert.
Es liegen so viele kleine Objekte in der Warteschleife - die beguckt werden wollen....
Fraktale Grüße von ranvaig Smile
Zitieren
#3
ranvaig schrieb:... ich muss kein Blutbild untersuchen ...
Och .. na, wenn schon, denn schon. Wink Big Grin

Ich hatte vor laaanger Zeit ja mal so'n Teil, nix Dolles, halt inetwa auf 'Schulmikroskop'-Niveau. War 'ne Zeitlang auch ganz interessant, mich hat nur immer genervt, dass man das Ganze nicht fotografisch festhalten konnte. Wäre heutzutage sicherlich etwas anderes ..

Hab's dann irgendwann 'nem Knirps mit Faible für 'Experimente' - meist in Form selbst-gezüchteter Schimmelpilzkulturen unterm Bett Confusedhock: - vermacht. Der hatte dafür dann schon wieder eher Verwendung .. Big Grin
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren
#4
Vom ganz Kleinen nun mal zum gaaanz Großen:
Kennt hier eigentlich jemand gute virtuelle Planetarien?

Also, mein Favorit ist ja nach wie vor Stellarium. Aus 'wissenschaftlicher' Sicht sicherlich nicht über die Maßen anspruchsvoll, aber aus optischer wirklich sehr, seeehr klasse!  Cool .. lasse ich hier gelegentlich auch schonmal nur-mal-so als 'Bildschirmschoner' laufen. Big Grin

   
Apophysis 7X v.15B | Amberlight 1.2.1 | Mandelbulber 2.11-1 | Explorador FF 7.7 | fr0st 1.4 | Chaoscope 0.3.1
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste